28.09. - 29.09.2020
08:00 - 17:00 Uhr / STF Winterthur
Anmeldeschluss: 28.08.2020   
Kursnummer: W15D20

Hochvoltkurs für sicheres Arbeiten an Elektro- und Hybridantrieben

In der Fahrzeugtechnik hält der Antrieb mittels Elektromotoren immer mehr Einzug.

Damit werden das Ziel und die Vorgaben zur Reduktion von CO2 verfolgt. Da die Berührung der Gleichspannung ab 120 Volt lebensgefährlich ist und sowohl Hybrid- als auch Elektro-Fahrzeuge diese Spannungswerte übersteigen, braucht es spezielle Ausbildungen, um solche Systeme zu diagnostizieren beziehungsweise zu reparieren.

Wir wollen Ihnen in diesem Kurs nicht nur die Theorie, sondern auch das Praxiswissen vermitteln. Dieser Kurs beinhaltet die Prüfung für das Erlangen des Kompetenznachweises als instruierte Person gemäss Anforderungen Electrosuisse/AGVS.

 

 

 

* Jede Anmeldung ist verbindlich. Mit ihrer Anmeldung verpflichtet Sie sich zur Teilnahme und Zahlung des Kursgeldes. Das Nichtbezahlen des Kursgeldes gilt nicht als Abmeldung. Sie erhalten nach dem Versand Ihrer Anmeldung umgehend ein Bestätigungsschreiben. Um unsere Kurse unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir für jedes Lernangebot eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird der Kurs in der Regel nicht durchgeführt und das Kursgeld erlassen bzw. rückerstattet.