30.10.2019
08:00 - 17:00 Uhr / STF Winterthur
Anmeldeschluss: 27. September 2019  
Kursnummer: W12D19

Neuste Techniken fürs Ausbeulen

Hält man sich in anderen Ländern auf, so fällt auf, dass die Autos oftmals mit Beulen und allgemeinen Carrosserieschäden übersäht sind. In der Schweiz beobachtet man das viel weniger bis fast gar nicht.

Kleinste Carrosserieschäden werden meist umgehend repariert. Das erfolgt heute mit modernen Methoden rationell und somit kostengünstig.

Im Vordergrund dieses Kurses steht somit das Reparieren von deformierten Carrosserieteilen von aussen. Eine neuzeitliche, rationelle und professionelle Methode der Carrosseriereparatur.

 

 

Kursinhalt:

  • Praktische Postenarbeit zur Behebung von Dellen
  • Grundkenntnisse der Ausbeultechnik vertiefen und erweitern
  • Aufzeigen der Grenzen dieser modernen Technik
  • Erfahrung unter Fachkollegen austauschen
  • Als Ergänzung zur konventionellen Ausbeultechnik

Preise inkl. mittagessen:

  • le GARAGE-Partner: 330.-
  • MechaniXclub-Member: 410.-
  • AGVS-Mitglieder/ESA Mitinhaber: 420.-
  • Sonstige: 430.-

Anmeldeschluss 27. September 2019

 

Kursort: Schweizerische Technische Fachschule Winterthur, Schlosstalstrasse 139, 8408 Winterthur