17.11.2020
08:00 - 17:00 Uhr / STF Winterthur
Anmeldeschluss: 16.10.2020  
Kursnummer: W15D20

Neuzeitliche Materialien und Verbindungstechniken

Die Zeit ist vorbei, in der Carrosserien nur aus gewöhnlichem Stahl gebaut wurden. Neuste Materialien wie behandelte Stähle, Aluminium-Legierungen und faserverstärkten Kunststoffen haben Einzug in der Carrosserie-Technik gehalten.

Dies führt dazu, dass fachmännische Kenntnisse für das Reparieren dieser neuen Materialien und Verbindungstechniken nötig werden.

Im Vordergrund dieses Kurses stehen das Kennenlernen von den Eigenschaften der Materialien sowie das Reparieren nach Herstellervorschriften.

 

 

Kursinhalt:

  • Erkennen von HSS, VHSS, UHSS-Stählen sowie erarbeiten der Eigenschaften
  • Erkennen von Aluminium-Legierungen sowie erarbeiten der Eigenschaften
  • Erkennen von faserverstärkten Kunststoffen sowie erarbeiten der Eigenschaften
  • Handhabung mit den verschiedenen Verbindungsmöglichkeiten erlernen
  • Reparatur nach Herstellervorgaben durchführen
  • Bei Schäden die speziellen Materialien erkennen

Preise inkl. mittagessen:

  • le GARAGE-Partner: 210.-
  • MechaniXclub-Member: 290.-
  • AGVS-Mitglieder/ESA Mitinhaber: 300.-
  • Sonstige: 310.-

 

 

Kursort: Schweizerische Technische Fachschule Winterthur, Schlosstalstrasse 139, 8408 Winterthur